Haseltal und Rennsteig

Zwei Feinzeichnungen des Steinbach-Hallenbergers Gerhard Usbeck zeigen Ihnen den Thüringer Wald und das Haseltal auf plastisch-filigrane Weise.

Abbildung 1: Das HaseltalAbbildung 2: Der Rennsteig von der Werra bis zur Saale

Abb. 1: Das Haseltal
Foto: Gerhard Usbeck

Das Haseltal, auch Haselgrund genannt, erstreckt sich über Steinbach-Hallenberg, Unterschönau und Oberschönau bis Oberhof. Viernau liegt am Eingang des Tals. Die namensgebende Hasel entspringt bei Oberhof und ändert auch prompt ab Viernau ihren Namen und wird zur Schönau. Später fließt sie, erneut als Schwarza umbenannt, bei Meiningen in die Werra.

Abb. 2: Der Rennsteig von der Werra bis zur Saale
Foto: Gerhard Usbeck

Der Rennsteig verläuft auf dem Hauptkamm des Thüringer Waldes und des Thüringer Schiefergebirges. Er erstreckt sich von der Hörschel zum Blankenstein auf einer Länge von 169 Kilometern und wird von den Flüssen Werra im Nordwesten und Saale im Südosten begrenzt. Der Thüringer Wald beginnt an der Hörschel und grenzt bei Neuhaus a. Rennsteig an das Thüringer Schiefergebirge, welches sich bis zum Blankenstein hinzieht. Grob wird das gesamte Mittelgebirge unter der Bezeichnung Thüringer Wald verstanden. So gesehen liegt dann das Haseltal genau in dessen Mitte längsseits, leicht vorgelagert.

Gerhard Usbeck ist freischaffender Künstler. Er lebt und arbeitet in Steinbach-Hallenberg.

Kontakt

Dipl. Designer Gerhard Usbeck

Adresse: Hauptstraße 107, 98547 Steinbach-Hallenberg

Telefon: 036847 42840

Mobiltelefon: 0171 7163254

Fax: 036847 509948

Mail schreiben design@usbeck.net

Link folgen www.usbeck-design.de